ISPO.com is also available in English ×
 So tickt Freerider Bene Mayr
Action-Sports | 15.03.2016

Top-Fahrer der Freeride World Tour

Das ist Freerider Bene Mayr

So tickt Freerider Bene Mayr. Der gebürtige Münchner Bene Mayr hätte auch für Österreich starten können, da sein Vater aus Linz stammt: Trotzdem entschied er sich für den Deutschen Skiverband. (Quelle: Red Bull Contentpool)
Der gebürtige Münchner Bene Mayr hätte auch für Österreich starten können, da sein Vater aus Linz stammt: Trotzdem entschied er sich für den Deutschen Skiverband.
Bild: Red Bull Contentpool
Artikel bewerten:
Benedikt Mayr, der Welt allerdings besser als Bene bekannt, kam am 14. März 1989 in München zur Welt. Aufgewachsen ist er allerdings in Innsbruck. Den Eltern gehört eine Hütte im Zillertal, wo Mayr bereits mit drei Jahren zum ersten Mal auf Skiern stand. Heute zählt er zu den besten Freeridern der Welt.

Mayr lebt in Innsbruck, wo er Teilhaber am Concept Store Hitt und Söhne ist. Außerdem hat der 27-jährige in die Schorsch Bar in München und das Tattoo-Studio „Ich und meine Katze“ von Rapper Sido investiert. Wenn Mayr auf der Piste unterwegs ist, benutzt er Skier der Marke „Melt“, bei der er ebenso Teilhaber ist.

Seine Karriere begann Bene Mayr als Buckelpistenfahrer, allerdings riss er sich mit 16 Jahren das Kreuzband. Daraufhin wechselte er in die Halfpipe zum Slopestyle. Nach seiner Olympiateilnahme 2014 für den Deutschen Skiverband in Sotschi wechselte er zum Freeriden. Mayr sagt, dass ihn mehrere Verletzungen gestört hätten und die körperliche Belastung durch die Sprünge zu groß geworden sei. Neben der Olympiateilnahme waren Mayrs größte Erfolge die Auszeichnungen zum European Rider of the year 2010 und zum Freeskier des Jahres 2012, 2010 und 2008.

Lesen Sie hier ein ausführliches Interview mit Bene Mayr.


Neben der Piste hört Bene Mayr am liebsten 80's, old Rock, Hip-Hop und Electro. Zudem hat er bereits einen Film mit dem Titel „Legs of Steel“ in Eigenregie gedreht.

Hier trifft man Bene Mayr online:

Facebook

Instagram

YouTube

Twitter

Homepage

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media