ISPO.com is also available in English ×
 Gunnar Jans: Journalist wechselt von SZ zu ISPO.COM
ISPO | 19.01.2016

ISPO: Neuer Chefredakteur für die Website

Gunnar Jans: Von der SZ zu ISPO.com

Gunnar Jans: Journalist wechselt von SZ zu ISPO.COM. Gunnar Jans ist Chefredakteur von ISPO.COM (Quelle: www.goettlicherfotografieren.de)
Gunnar Jans ist Chefredakteur von ISPO.COM
Bild: www.goettlicherfotografieren.de
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Als langjähriger Sportchef der Münchner Abendzeitung und Leiter der Digitalausgabe „Sport am Wochenende“ der Süddeutschen Zeitung ist er unbestritten einer der profiliertesten Sportjournalisten des Landes: Gunnar Jans. Nun wechselte er zum 1.1.2016 als Chefredakteur Sport und Sport Business zu THE DIGITALE, dem Content-Marketing-Dienstleister der Deutschen Telekom, und übernimmt dort die Chefredaktion von ISPO.COM.

Die Webseite der internationalen Leitmesse für das Sport Business wurde gerade von THE DIGITALE im Auftrag der Messe München überarbeitet und noch stärker auf Content Marketing ausgerichtet. „Im Zuge des Relaunches von ISPO.COM fokussieren wir uns auf Content Marketing und werden die Rolle der ISPO als Leitmesse des Sports ganzjährig in die digitale Welt verlängern. Deshalb ist es nur konsequent, in Gunnar Jans einen erfahrenen und digital denkenden Journalisten mit der Aufgabe zu betrauen, die neu aufgebaute Redaktion von ISPO.COM zu leiten“, erklärt Tobias Gröber, Geschäftsbereichsleiter für B2B Konsumgüter und die ISPO Gruppe.

ISPO.COM: Neue Formate für Sportprofessionals und Endverbraucher

Ziel des Webseitenrelaunches von ISPO.COM ist es, die Website mit einer stärkeren Ausrichtung auf Content Marketing, einem neuen Look & Feel und kreativen redaktionellen Formaten neu zu positionieren, um Sport Professionals (B2B) und Endverbraucher (B2C) über alle relevanten Brancheninformationen – von News bis zu Hintergrundberichten – ganzjährig und aktuell informieren zu können.


Gunnar Jans hat sich seit den 90er Jahren einen Namen im Sportjournalismus gemacht, er berichtete von mehreren Fußball-Weltmeisterschaften und anderen Großereignissen und war viele Jahre Sportchef der Münchner Abendzeitung. Nach deren Insolvenz kehrte er zurück zur Süddeutschen Zeitung und verantwortete an der Schnittstelle zwischen Print und Online den digitalen Sport am Wochenende.

„Die ISPO ist eine unglaublich starke Marke“

Er ist ein leidenschaftlicher Blattmacher in Print und Online. Für den begeisterten Marathonläufer ist der Gang zu THE DIGITALE und ISPO.COM der konsequente nächste Schritt seiner persönlichen Digitalisierung. „Die neue, vollständig digitale Aufgabe reizt mich ungemein“, sagt Jans. „Die ISPO ist eine unglaublich starke Marke, die das Zeug hat, in der Online-Welt 365 Tage im Jahr zu strahlen – und das international. Ich kann hier sowohl meine journalistische Lust am Storytelling ausleben als auch meine Liebe zum Sport. Mein Anspruch ist es, ISPO.COM zu der internationalen Informationsplattform für die Sport-Business-Welt aufzubauen.“


„Für uns ist die Verpflichtung von Gunnar Jans ein echter Königstransfer“, sagt Karsten Lohmeyer, Editorial Director und in der Geschäftsleitung von THE DIGITALE verantwortlich für alle Redaktionen des Telekom-Unternehmens. „Er bringt mehr als 20 Jahre journalistische Erfahrung mit und steht für unseren Anspruch, seriöses und rein digitales Content Marketing mit herausragendem, zielgruppenrelevantem Journalismus zu verbinden. Dass gerade im Sport für das Content Marketing große Chancen liegen, braucht man eigentlich nicht mehr zu erklären. Dazu muss man sich einfach nur jetzt schon die neue ISPO.COM ansehen.“

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media