ISPO.com is also available in English ×
 Scharf und ohne Wackler
Award | 28.11.2015

ISPO Award: Der solidLUUV Kamera-Stabilisator

Scharf und ohne Wackler

Scharf und ohne Wackler. Filmen mit dem solidLUUV-Kamerastabilisator in einem Bikepark. (Quelle: LUUV Forward GmbH)
Filmszene: solidLUUV-Kamerastabilisator im Einsatz.
Bild: LUUV Forward GmbH
Artikel bewerten:
Auf der ISPO MUNICH 2015 wurde solidLUUV mit dem ISPO AWARD als „Product of the Year“ ausgezeichnet. Zu recht, denn der Actioncam- und Smartphone-Stabilisator hat es in sich. Das Schwebestativ fällt nicht nur durch sein Design auf, sondern überzeugt ebenso durch sein Handling.

Wir sprachen mit Felix Kochbeck, dem CEO von solidLUUV, über neue Perspektiven, scharfe Bilder und besondere Schwebezustände.

Herr Kochbeck, wie kamen Sie auf die Idee, solidLUUV zu entwickeln?

Mit Actioncams filme ich schon seit vielen Jahren, war jedoch immer unzufrieden mit den verwackelten Aufnahmen. Es war nicht möglich, meine Erlebnisse so festzuhalten, dass es mir später auch Spaß machte, sie anzuschauen und zu Videos zusammenzuschneiden.

Ich entschied mich, mit meinem Hintergrundwissen aus dem Studium selbst zu versuchen, ein Stabilisierungssystem zu entwickeln. Die ersten Testaufnahmen des Prototypen im Snowboardurlaub waren überwältigend.


Was genau kann und macht solidLUUV?

Es ist als erstes kompaktes Schwebestativ zum Filmen von Funsportarten oder anderen Outdoor-Aktivitäten konzipiert. Das handliche Stativ ist wasserfest, robust und ein verlässlicher Begleiter, der für scharfe, verwacklungsfreie Bilder sorgt.

Ein Begleiter, der sehr flexibel sein kann, oder?

Auf jeden Fall. Das Stativ ist kompatibel mit allen gängigen Actioncams, Smartphones und kompakten Digitalkameras. Der Prozess des Ausbalancierens des jeweiligen Kamera- oder Smartphonemodells durch Gegengewichte erfolgt in wenigen Minuten.

Darüber hinaus bietet solidLUUV innovative Features wie den Up & Down-Modus, der es ermöglicht, das Stativ auch während des Filmens um 180 Grad und wieder zurück zu drehen. So können beispielsweise völlig neue Perspektiven oder auch Geschwindigkeit in einer zuvor nie gekannten Authentizität eingefangen werden.

Wie lange hat die Entwicklung von solidLUUV gedauert?

Der allererste Prototyp war im Herbst 2012 im Testeinsatz auf der Piste. Mit Hilfe der 3D-Druck-Technologie war es dann möglich, die äußere Hülle, die die sensiblen inneren Komponenten schützt, in mehreren Schritten zu entwickeln und immer weiter zu verbessern.

Die tolle Resonanz unserer Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo von März bis Mai 2014 hat uns zusätzlich motiviert und weitergeholfen. Außerdem haben wir mit Unterstützung der Industriedesigner Thiele+Wagner die Konzeption auf die Herstellungsmethode Spritzguss umgestellt. Momentan befindet sich solidLUUV in der Produktion für den angepeilten Marktstart im Herbst 2015.

Ist solidLUUV nur für Profis geeignet?

Nein, jeder kann solidLUUV nutzen. Ganz gleich, ob er bereits Erfahrungen im Umgang mit Schwebestativen gesammelt hat oder nicht. solidLUUV ist genauso geeignet für rasante Sportaufnahmen wie für das Einfangen spannender neuer Perspektiven bei professionellen Filmaufnahmen oder um private Erinnerungen festzuhalten. Es lässt sich mit einer Hand bedienen.

Der besondere Aufbau des Grips sorgt dafür, dass die natürlichen Erschütterungen der Finger nicht auf das Stativ übertragen werden. Auch der Kamerawechsel ist in wenigen Schritten durch einfache Konfiguration der Gegengewichte erledigt.


Für welche Sportarten ist solidLUUV der ideale Partner?

Für Sportarten, die man im Team oder in einer Gruppe bestreitet, da man sich gegenseitig filmen kann – wie beispielsweise beim Skaten, BMXen, beim Snowboarden, Skifahren oder bei sonstigen Outdoor-Aktivitäten. Da gibt es keine Grenzen.

Was bedeutet LUUV?

LUUV ist abgeleitet vom nautischen Begriff „luv“ – der windzugewandten Seite eines Bootes. Dies ist wiederum eine Referenz an die aerodynamische Gestaltung des Produkts. Zudem besteht unser Kernteam aus vier Gründern, weshalb wir noch ein „U“ hinzugefügt haben.

Was bedeutet Ihnen der ISPO AWARD „Product of Year“?

Die Auszeichnung ist eine große Ehre für uns und von außerordentlicher Bedeutung, da sie zeigt, dass solidLUUV ein Produkt von großem Nutzen für Actionsportler und den Outdoor-Bereich ist. Der Award hat uns nochmal einen Schub gegeben und ist ein wertvolles Qualitätssiegel. Schon als Kinder waren wir von der ISPO fasziniert. Nun selbst als Aussteller dort zu stehen und auch noch diesen Award zu gewinnen, ist natürlich eine ganz besondere Freude.

Fakten

Materialien: Edelstahl (V2A) und robuster Kunststoff, Gummi, maßgefertigte Kugellager
Höhe: 25 cm ohne Adapteraufsatz und Cam/Smartphone
Breite: ohne Griff etwa 9 cm
Gewicht: 300 Gramm (mit GoPro Hero3+: 680 Gramm)
Preis: 210 EUR

http://www.luuv-stabilizer.de

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media