ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Sportmesse „Outdoor Retailer" zieht 2018 nach Denver um
Outdoor | 07.07.2017

Sportbranche: Outdoor-Fachmesse mit drei Terminen in Colorado

Sportmesse „Outdoor Retailer“ findet zukünftig in Denver statt

Sportmesse „Outdoor Retailer" zieht 2018 nach Denver um. Wechsel nach Denver: "Outdoor Retailer" zieht 2018 um (Quelle: Imago)
Wechsel nach Denver: "Outdoor Retailer" zieht 2018 um
Bild: Imago
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Die Sportmesse „Outdoor-Retailer“ ist ein großer Anziehungspunkt für den Outdoor-Handel in Nordamerika. Jährlich rechnen die Veranstalter mit bis zu 85.000 Besuchern.

2018 sind drei Events im Denver Convention Center geplant:

  • „Outdoor Retailer + Snow Show“ (25. - 28. Januar 2018)
  • „Outdoor Retailer Summer Market“ (23. – 26. Juli 2018)
  • „Outdoor Retailer Winter Market“ (8. – 11. November 2018)

Outdoor-Paradies Colorado setzt sich durch

Denver hat sich gegen mehrere Konkurrenten durchgesetzt, die ebenfalls um die Outdoor-Messe gebuhlt hatten. Aus Sicht von Messechefin Marisa Nicholson ein gutes Zeichen: „Es ist ein Beleg unserer Stärke, dass sich so viele unglaubliche Städte beworben haben.“ Gemeinsam mit Partnern aus der Industrie habe man sich letztlich auf den Standort Colorado verständigt – einem der größten Anziehungspunkte für US-Outdoor-Fans.

Erstmals seit 22 Jahren wechselt die Messe damit den Veranstaltungsort. Bisher hatte die Outdoor-Messe in Salt Lake City, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2002 stattgefunden. Der Vertrag mit der Messe Denver läuft über fünf Jahre.

Video: Outdoor-Trend Nachhaltigkeit

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media