ISPO.com is also available in English ×
Blitzumfrage für Business Professionals: Ihre Meinung zählt! Jetzt teilnehmen – in nur zwei Minuten
 Step by Oeko-Tex: Nachhaltigkeit in der Lieferkette
Nachhaltigkeit | 16.01.2017

Umweltschutz, soziale Arbeitsbedingungen und sichere Chemikalien

Step by Oeko-Tex: Nachhaltigkeit von der Faser bis zur Veredelung

Step by Oeko-Tex: Nachhaltigkeit in der Lieferkette. Step by Oeko-Tex® ist die Weiterentwicklung des bekannten OEKO-TEX Standard 100, der sich nur auf das einzelne Produkt bezieht, und nicht auf die Produktion. (Quelle: STeP by OEKO-TEX®)
Step by Oeko-Tex® ist die Weiterentwicklung des bekannten OEKO-TEX Standard 100, der sich nur auf das einzelne Produkt bezieht, und nicht auf die Produktion.
Bild: STeP by OEKO-TEX®
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Step by Oeko-Tex ist ein unabhängiges Zertifizierungs-System für Unternehmen der textilen Kette, die ihre Betriebsstätten im Hinblick auf nachhaltige und sozial verantwortliche Produktionsbedingungen analysieren, zertifizieren und optimieren möchten.

Das Zertifikat Step by Oeko-Tex wird von der Oeko-Tex-Gemeinschaft vergeben, zu der auch das Hohenstein Institut gehört, eine der bekanntesten Forschungseinrichtungen im Bereich Textil in Deutschland.

Step by Oeko-Tex: Anwendbar auf Produktionsbetriebe 

Der Step by Oeko-Tex wurde 2014 gelauncht und ersetzt den Oeko-Tex Standard 1000. Noch bekannter ist der Oeko-Tex Standard 100, der jedoch nur die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Produkten prüft, und nicht die gesamte Produktionskette, wie der Step by Oeko-Tex.


Step steht für  Sustainable Textile Production und ist anwendbar auf Produktionsbetriebe aller Verarbeitungsstufen von der Faserherstellung über die Spinnerei und Weberei/Strickerei bis hin zu Veredelungsbetrieben und Konfektionären.

Die Step by Oeko-Tex-Zertifizierung unterteilt das Thema der Nachhaltigkeit in sechs verschiedene Module: Chemikalien und ihre Verwendung, Umweltleistung, Umweltmanagement, Soziale Verantwortung, Qualitätsmanagement sowie Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit. 

Dr. Regina Henkel (Quelle: Dr. Regina Henkel)
Ein Beitrag von Regina Henkel, Autorin
Kommentare
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media