Ein Blick in die neuesten Planungen des POLYGON-Hallenkonzepts für die Action-Sports-Branche (Quelle: ARNO-Design)Das neue Action-Hallen-Konzept der ISPO MUNICH basiert auf sechs Elementen: Das Polygon-Konzept. (Quelle: Pascher + Heinz)Der Mittelgang der Action-Halle B6 bringt die Branche zusammen. (Quelle: ARNO-Design)Ein Blick von oben auf die Action-Halle B6 zeigt das neue POLYGON-Konzept. (Quelle: ARNO-Design)„Back to the roots“ lautet das Motto des neuen ISPO-MUNICH-Hallenkonzepts für Action-Sports. (Quelle: Pascher + Heinz)Mittendrin im Geschehen: Die „Bar and After Work Area“ hat Style. (Quelle: ARNO-Design)In der „Bar and After Work Area“ trifft sich die Branche, ab 17 Uhr legen hier DJs auf. (Quelle: ARNO-Design)Ein Tätowierer macht die ISPO MUNICH 2017 zu einem unvergesslichen Erlebnis – wenn man denn will. (Quelle: ARNO-Design)Auch für kleine Aussteller ist ein attraktiver Ausstellungsplatz vorhanden: So sehen einige der neuen Stände aus. (Quelle: Pascher + Heinz)
Ein Blick in die neuesten Planungen des POLYGON-Hallenkonzepts für die Action-Sports-Branche (Quelle: ARNO-Design)
Ein Blick in die neuesten Planungen des POLYGON-Hallenkonzepts für die Action-Sports-Branche
Bild: ARNO-Design
Das neue Action-Hallen-Konzept der ISPO MUNICH basiert auf sechs Elementen: Das Polygon-Konzept. (Quelle: Pascher + Heinz)
Das neue Action-Hallen-Konzept der ISPO MUNICH basiert auf sechs Elementen: Das Polygon-Konzept.
Bild: Pascher + Heinz
Der Mittelgang der Action-Halle B6 bringt die Branche zusammen. (Quelle: ARNO-Design)
Der Mittelgang der Action-Halle B6 bringt die Branche zusammen.
Bild: ARNO-Design
Ein Blick von oben auf die Action-Halle B6 zeigt das neue POLYGON-Konzept. (Quelle: ARNO-Design)
Ein Blick von oben auf die Action-Halle B6 zeigt das neue POLYGON-Konzept.
Bild: ARNO-Design
„Back to the roots“ lautet das Motto des neuen ISPO-MUNICH-Hallenkonzepts für Action-Sports. (Quelle: Pascher + Heinz)
„Back to the roots“ lautet das Motto des neuen ISPO-MUNICH-Hallenkonzepts für Action-Sports.
Bild: Pascher + Heinz
Mittendrin im Geschehen: Die „Bar and After Work Area“ hat Style. (Quelle: ARNO-Design)
Mittendrin im Geschehen: Die „Bar and After Work Area“ hat Style.
Bild: ARNO-Design
In der „Bar and After Work Area“ trifft sich die Branche, ab 17 Uhr legen hier DJs auf. (Quelle: ARNO-Design)
In der „Bar and After Work Area“ trifft sich die Branche, ab 17 Uhr legen hier DJs auf.
Bild: ARNO-Design
Ein Tätowierer macht die ISPO MUNICH 2017 zu einem unvergesslichen Erlebnis – wenn man denn will. (Quelle: ARNO-Design)
Ein Tätowierer macht die ISPO MUNICH 2017 zu einem unvergesslichen Erlebnis – wenn man denn will.
Bild: ARNO-Design
Auch für kleine Aussteller ist ein attraktiver Ausstellungsplatz vorhanden: So sehen einige der neuen Stände aus. (Quelle: Pascher + Heinz)
Auch für kleine Aussteller ist ein attraktiver Ausstellungsplatz vorhanden: So sehen einige der neuen Stände aus.
Bild: Pascher + Heinz
Bildergalerie teilen:
Artikel bewerten: