ISPO.com is also available in English ×
 Bundesliga mit Umsatzrekord
Sportbusiness | 28.01.2016

Fußball

Bundesliga mit Umsatzrekord

Bundesliga mit Umsatzrekord. Die Mannschaft von Borussia Dortmund feiert vor der Südtribüne. (Quelle: imago/Sven Simon)
Der Umsatz der Bundesliga-Klubs steigerte sich um 176 Millionen Euro.
Bild: imago/Sven Simon
Artikel bewerten:
Die Vereine der Fußball-Bundesliga haben einen neuen Umsatzrekord aufgestellt. Die 18 Klubs kamen insgesamt auf 2,62 Milliarden Euro. Damit steigerten sie das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent.

Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), präsentierte den Rekord bei der Vorstellung des Bundesliga Reports 2016. Auch die 2. Bundesliga konnte positive Zahlen vermelden: Zum ersten Mal kamen die Vereine aus dem Unterhaus auf einen Umsatz von über einer halben Milliarde Euro (504,6 Millionen Euro).


Insgesamt erzielten die 36 Profiklubs aus der ersten und zweiten Liga einen Gewinn nach Steuern von 56,4 Millionen Euro. Das ist das beste Ergebnis seit der Saison 2006/07.

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media