ISPO.com is also available in English ×
 Die günstigsten Skigebiete in Frankreich
Wintersport | 19.10.2016

Frankreich: Skifahren für wenig Geld

Diese Skigebiete in Frankreich sind besonders günstig

Die günstigsten Skigebiete in Frankreich. Skifahren in Frankreich, auch für kleines Geld (Quelle: Thinkstock)
Skifahren in Frankreich, auch für kleines Geld
Bild: Thinkstock
Artikel bewerten:
Frankreich verfügt über eine Vielzahl guter Skigebiete, in den Alpen im Osten und in den Pyrenäen im Südwesten. Gerade in kleineren Destinationen kommt man hier noch richtig günstig auf den Hang – oft schon mit einem Tagespass unter 10 Euro. Die großen Skizentren rangieren dagegen auf eher hohem (Kosten-)Niveau.

Unsere Top 5 der günstigsten Skigebiete.

Villar d’Arène, Hautes-Alpes
• Preis für die Tageskarte (Erwachsene): 10 Euro
• Pistenkilometer: 8

Sieben Lifte, acht Kilometer Pistenvergnügen für Ski und Snowboard – und das nicht nur bei leichter, sondern auch bei mittlerer Schwierigkeit. In Villar d’Arène kommen damit nicht nur Anfänger auf ihre Kosten. Wer Lust hat, kann hier auch zum Langlauf in die Loipe gehen.

Larche, Provence-Alpes-Côte d’Azur
• Preis für die Tageskarte: 10 Euro
• Pistenkilometer: 2

In Larche steht vor allem der Langlauf im Fokus, 30 Kilometer an Loipen sind gespurt. Aber auch Abfahrten für Ski alpin stehen zur Verfügung. Von den drei ausgewiesenen Pisten ist eine grün, eine rot und eine blau.


Les Signarau, Auvergne-Rhône-Alpes
• Preis für die Tageskarte: 6 Euro
• Pistenkilometer: 2

Knapp 150 Höhenmeter überwindet der Lift, dann geht es aus einer Höhe von 1.430 Metern wieder talwärts. Vier verschiedene Abfahrten hat man dazu zur Wahl, davon drei in mittlerer Schwierigkeit. Rundherum gibt es zahlreiche Langlauf-Loipen und die Möglichkeit zum Snowkiten.

Bessans, Auvergne-Rhône-Alpes
• Preis für die Tageskarte: 9,80 Euro
• Pistenkilometer: 3

Bessans gilt zuerst als Zentrum des nordischen Skisports, vor allem des Biathlon, ist dank des guten Preis-Leistungsverhältnisses aber auch für die eine oder andere Abfahrt gut. Die Pisten können über zwei Liftanlagen erreicht werden und sind vor allem für Ski-Neulinge und Kinder von Interesse.
http://www.bessans-tourisme.com/index.php/l-hiver-a-bessans/infos-ski.html

Valdrôme, Auvergne-Rhône-Alpes
• Preis für die Tageskarte: 13 Euro
• Pistenkilometer: 10

In Valdrôme geht es auf angenehme Weise beschaulich zu und mit der Skiabfahrt kann man hier schon einige Tage verbringen. Wer den Gipfel in 1.730m Höhe erreicht hat, kann wahlweise über eine blaue, rote oder schwarze Piste abfahren. In Tal-Nähe gibt es auch zwei grüne Pisten für Ski-Anfänger und Kinder, die hier kostenlos fahren.


Große Skigebiete mit gutem Preis-Leistungsverhältnis

Für einen ausgiebigen Skiurlaub kommen eher die großen Skigebiete in Betracht, und auch daran herrscht kein Mangel. Alpe d’Huez, Chamonix, Les 3 Vallées oder La Plagne, das sind in der Ski- du Snowboardszene wohlklingende Namen. Hier hat man die Wahl zwischen hunderten Pistenkilometern, erschlossen über eine perfekte Infrastruktur. Und rechnet man den Preis für den Skipass auf die Pistenkilometer um, ist man im Verhältnis weit günstiger unterwegs als auf dem Einzelhang. Hier unsere Top 5 der Skigebiete mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.

Portes du Soleil, Haut-Syvoie (und in der Schweiz)
• Preis für die Tageskarte (Erwachsene): 51 Euro
• Pistenkilometer: 580
• Bahnen und Lifte: circa 170
• Preis pro Kilometer: 0,09 Euro

Montgenèvre, Provence-Alpes-Côte d’Azur (und in Italien)
• Preis für die Tageskarte: 38 Euro
• Pistenkilometer: 400
• Bahnen und Lifte: circa 70
• Preis pro Kilometer: 0,095 Euro

Les 3 Vallées, Savoyen
• Preis für die Tageskarte: 60 Euro
• Pistenkilometer: 600
• Bahnen und Lifte: circa 140
• Preis pro Kilometer: 0,10 Euro

[La minute station - Courchevel Officiel] TEST DE PERSONNALITÉ / COURCHEVEL SUR MESURE Dites nous qui vous êtes et...

Posted by Les 3 Vallées on Mittwoch, 19. Oktober 2016


Les Sybelles, Rhône-Alpes, Savoyen
• Preis für die Tageskarte: 42,90 Euro
• Pistenkilometer: 310
• Bahnen und Lifte: circa 70
• Preis pro Kilometer: 0,14 Euro 

Espace Killy, Val d'Isère, Savoyen
• Preis für die Tageskarte: 55,50 Euro
• Pistenkilometer: 290
• Bahnen und Lifte: circa 80
• Preis pro Kilometer: 0,19 Euro


Frühes Buchen lohnt in fast jedem Skigebiet. Bei mehrtägigen Pässen sind Frühbucher-Abschläge bis zu 50 Prozent möglich. Sonderkonditionen gibt es überall für Familien, gerade in der Vorsaison fahren Kinder vielerorts kostenlos.

Günstige Skipässe gibts nicht nur in Frankreich. Wir haben weitere Tipps, zum Beispiel rund um die günstigsten Skigebiete in Bayernin der Schweiz, in Österreich und nicht zuletzt in Südtirol.
 
  

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media