ISPO.com is also available in English ×
 Paradiese für Langlauf und Biathlon
Wintersport | 13.10.2016

Die Hotspots für Langlauf und Biathlon

Die schönsten Loipen Deutschlands

Paradiese für Langlauf und Biathlon. Perfekte Verbindung von Sport und Natur: Skilanglauf (Quelle: Thinkstock )
Perfekte Verbindung von Sport und Natur: Skilanglauf
Bild: Thinkstock
Artikel bewerten:
Vom Flachland bis auf die höchsten Gipfel – Skilangläufer finden gerade in Süddeutschland gute Bedingungen. Welche Loipen führen zu den interessantesten Zielen? Welche sportlichen Herausforderungen sind zu bewältigen? Die Top10 der schönsten Loipen.

Die deutschen Mittelgebirge und die bayerischen Alpen sind die natürlichen Paradiese der Langläufer. In schneesicheren Gegenden werden jeden Winter tausende von Kilometern für Fans von Langlauf und Biathlon gespurt. Manche Loipen werden sogar künstlich beschneit. Wo kann man am in Deutschland am besten langlaufen? Das sind unsere Top 10:

Top 1: Schwarzwald

Lage: Baden-Württemberg, Todtnau

Loipenlänge: mehr als 2.000 km, davon: Skigebiet Feldberg 184 km und Skigebiet Todtnauberg 52 km

Highlights:
⦁ schneesichere Höhenloipen bis April
⦁ Rundloipen
⦁ Nachtloipen
⦁ Verbindung der Loipen untereinander und Anbindung an Skifernwanderweg Schonach-Belchen

Schwierigkeit:
alle Schwierigkeitsgrade, klassisch und Skating
besonders anspruchsvoll: 13,4 km Panoramarunde von/bis Todtnauberg zum Notschreipass auf 1.350 m Höhe


Top 2: Thüringer Wald

Lage: Thüringen, Oberhof

Loipenlänge: 1.800 km

Highlights:
⦁ der 168 km lange berühmte Höhenwanderweg „Rennsteig“ auf dem Kamm des Thüringer Waldes ist fast vollständig gespurt
⦁ Biathlon-Weltcup jährlich mit 100.00 Zuschauern
⦁ Skisprungschanze Oberhof

Schwierigkeit:
alle Schwierigkeitsgrade
besonders anspruchsvoll: Loipen rund um die Wolfsschlucht

Top 3: Zugspitz-Region

Lage: Bayern, Oberammergau

Loipenlänge: 105 km

Highlights:
⦁ Zugspitze, Ammergauer Alpen, Schloß Neuschwanstein, Schloss Linderhof
⦁ König-Ludwig-Lauf jährlich im Januar: einer der größten Volks-Skiläufe Europas
⦁ Klassik- und Skatingloipen werden täglich präpariert
⦁ Loipen um Ettal und im Graswangtal besonders schneesicher
⦁ 2 km lange Neuschwansteinloipe unterhalb des Schlosses: beschneit, beleuchtet

Schwierigkeit:
alle Schwierigkeitsgrade

Langlaufen Ammergauer Alpen

Langlaufwinter in den Ammergauer Alpen. Königlich Langlaufen auf über 100 Kilometer Loipen: http://www.ammergauer-alpen.de/Winterurlaub/Langlaufen

Posted by Ammergauer Alpen on Mittwoch, 25. November 2015


Top 4: Erzgebirge

Lage: Sachsen, Oberwiesenthal

Loipenlänge: 75 km Skigebiet Fichtelberg um Oberwiesenthal, weitere 36 km Loipen im Skigebiet Wildenthal

Highlights:
⦁ Höhenloipe bis hoch auf den Fichtelberg (1.215 m)
⦁ Kammloipe: 36 km auf dem Erzgebirgskamm von Johanngeorgenstadt bis Schöneck, Einstieg ins Wildenthal
⦁ Elite-Loipen: beleuchtet und beschneit (Sportloipen vor allem für Skating)

Schwierigkeit:
alle Schwierigkeitsgrade, überwiegend: mittel
besonders anspruchsvoll: Tellerhäuser-Skiwanderweg

Top 5: Bayerischer Wald

Lage: Bayern, Bodenmais

Loipenlänge: 200 km Skigebiet Arberland und Skifernwanderweg „Bayerwaldloipe“ mit 150 km (als Rundkurs über Tschechien 200 km)

Highlights:
• Nationalpark Großer Arber (1.455 m)
• Skigebiet Silberberg-Bodenmais: Langlaufzentrum Bretterschachten mit Auszeichnung für die best-präparierten und schneesichersten Skilanglaufloipen Deutschlands (klassisch und Skating)
• Auerhahn-Höhenloipe: 30 km von Bretterschachten auf den Kleinen Arber (1.200 m) nach Egk (818 m)
• Anschluss an grenzüberschreitendes Loipennetz im Böhmerwald
 

Schwierigkeit:
⦁ Skigebiet Bretterschachten und Auerhahn-Loipe von leicht bis schwer je nach Laufrichtung (talwärts oder bergan)
⦁ Bayerwaldloipe durch Nationalpark Großer Arber überwiegend mittelschwer, nur in eine Richtung ausgeschildert von Lohberg nach Neureichenau (9 Etappen mit Übernachtungsmöglichkeiten)


Top 6: Oberstdorf

Lage: Bayern, Oberstdorf (Allgäu)

Loipenlänge: 75 km Skigebiet Söllereck-Oberstdorf

Highlights:
⦁ schneesicher
⦁ Deutschlands südlichste Langlaufloipen
⦁ WM-Loipen auf den Spuren der nordischen Ski-Weltmeister
⦁ Nachtloipe (Langlaufstadion Ried, Flutlichtanlage)
⦁ verbunden mit Loipen der Skigebiete Nebelhorn, Fellhorn, Kanzelwand

Schwierigkeit:
alle Schwierigkeitsgrade
besonders anspruchsvoll: WM-Loipen und Spielmannsau


Top 7: Sauerland

Lage: Hessen, Willingen

Loipenlänge: 48 km Skigebiet Willingen – Ettelsberg

Highlights:
schneesichere Hochheide-Loipe (Bergstation Ettelsberg-Seilbahn) 9,4 km
beschneite Biathlon-Arena (auch für Gäste)
Weltcupschanze

Schwierigkeit:
mittel

Top 8: Bayerisches Voralpenland

Lage: Bayern, Bad Tölz

Loipenlänge: 112 km Skigebiet Brauneck – Lenggries/Wegscheid

Highlighits:
⦁ besonders schneesicher und sehenswert: Loipe Jachenau 40 km klassisch, 35 km Skating (Großer Rundweg Walchsensee 14 km)
⦁ Nachtloipe Gilgenhöfe (2 km), Einstieg 17-22 Uhr

Schwierigkeit: leicht bis mittel

Top 9: Chiemgau

Lage: Bayern, Ruhpolding

Loipenlänge: 150 km

Highlights:
⦁ 3-Seen-Loipe von Inzell über Ruhpolding nach Reit in Winkl (12,3 km)
⦁ Ruhpolding Chiemgau Arena: jährlich Biathlon Weltcup
⦁ perfekt präparierte Loipen von Ruhpolding in umliegende Täler (Einstieg am Skigebiet Unternberg)
⦁ Anschluss der Loipen an Skigebiet Reit im Winkl (175 km)
⦁ Flutlicht-Langlauf in der Chiemgau Arena von Dezember bis März Mo-Fr 17-22 Uhr

Schwierigkeit:
alle Schwierigkeitsgrade
besonders anspruchsvoll: 3-Seen-Loipe

Als kleine Einstimmung für Januar ;-) https://www.youtube.com/watch?v=XqCH9WR1Bo4

Posted by Biathlon Weltcup Ruhpolding on Mittwoch, 12. Oktober 2016


Top 10: Fichtelgebirge

Lage: Bayern, Bischofsgrün

Loipenlänge: 100 km Skigebiet Ochsenkopf

Highlights:
• Loipen verlaufen durch Wald ( fast durchgehend klassisch und Skating)
• schneesicher (in Höhenlage über 1.000 m)
• höchstgelegene Loipe im Fichtelgebirge: Gipfelloipe Ochsenkopf (1.024 m, 3 km lang)
• Anbindung an Skigebiet Bleaml Alm – Neubau (100 km) mit beschneiter Nachtlanglaufloipe (2,5 km Länge)

Schwierigkeit:
• alle Schwierigkeitsgrade
• Gipfelloipe: mittel
• besonders anspruchsvoll: Brandweg Loipe 1,8 km

De Schneebericht (ständig aktualisiert) zum jeweiligen Langlaufgebiet findet man auf den regionalen Seiten der Anbieter. Bergfex.de bietet zudem einen detaillierten Überblick zu mehr als 230 Langlauf-Hotspots in Deutschland. Neben Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Thüringen und Hessen wird hier auch das Loipennetz in Niedersachen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt behandelt.

Neugierig geworden? Dann lesen Sie hier, wie man am besten Skifahren lernt und wo es die passende Skier für den Einstieg gibt. 
 

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Themen
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media