ISPO.com is also available in English ×
 Die fünf besten Trailrunning-Events für jedermann im Herbst
Running | 28.06.2016

Trailrunning – die besten Herbst-Events

Die fünf besten Trailrunning-Events für jedermann im Herbst

Die fünf besten Trailrunning-Events für jedermann im Herbst . Trailrunning im Herbst – Outdoor-Sport mit Genussfaktor   (Quelle: Thinkstock )
Trailrunning im Herbst – Outdoor-Sport mit Genussfaktor
Bild: Thinkstock
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
Herbst, das bedeutet Hochsaison für Trailrunning-Events. Wer über den Sommer seine Kondition und Fitness bewahren konnte, hat nun bei den vielen Lauf-Veranstaltungen die Qual der Wahl. Fünf empfehlenswerte Trailrunning-Events im Herbst – mit Streckenlängen und Steigungen für jedermann.

Direkt nach den Sommerferien startet der Trailrunning-Herbst in die Saison. Mitte September locken bereits zahlreiche Events zum Beispiel in den Pfälzerwald oder ins Erzgebirge. Wer den Urlaub noch etwas verlängern kann, fährt am ersten September-Wochenende vielleicht nach Tirol, zum traditionellen Achensee-Lauf in Perstisau und versucht sich hier an Strecken zwischen zehn Kilometer und der Halbmarathon-Distanz von gut 21 Kilometern. Hier fünf weitere lohnende Trailrunning-Events für jedermann im Herbst.


Herbst-Trailrunning-Event Nr. 1: Pfalz-Trail

Mitteleuropas größtes zusammenhängendes Waldgebiet, der Pfälzerwald, bietet die perfekte Location für den Pfalz-Trail. Das vielseitige Trailrunning-Event wird Mitte September veranstaltet, 2016 bereits zum fünften Mal (19.9.2016). Start und Ziel ist in Carlsberg-Hertlingshausen im Leiningerland zwischen Bad Dürkheim und Kaiserlautern.

Die Streckenlängen reichen beim Pfalz-Trail von einem FUN-Trail über 8,8 km und 140 Höhenmeter für Einsteiger bis zum Ultra-Trail über 85,6 km mit 2.440 Höhenmetern. Dazwischen kann sich jedermann seiner Fitness entsprechend für den Quarter Trail (16,8 km) oder den Half Trail (32,7 km) entscheiden.

Alle Strecken sind Waldwege mit Sandböden zwischen dem reichen Kiefern-, Birken- oder Buchenbestand. Fast die Hälfte der Strecke führt über Singeltrails, vorbei an Burgruinen und an kleinen Bachläufen entlang. Schöner geht's kaum.

Herbst-Trailrunning-Event Nr. 2: Trailcup in der Rhein-Neckar-Region

Wer nach dem Saisonstart in Carlsberg auf den Geschmack gekommen ist, kann gleich zwei weitere Trailrunning-Events anschließen. Als Trailcup 2016 ist eine Gesamtwertung von drei Läufen im Pfälzerwald ausgeschrieben, wobei die Teilnehmer mit der niedrigsten Gesamtplatzierung gewinnen. Zur Wahl stehen der Trailcup Shortdistance und der Trailcup Longdistance. Wer also am 19.9.2016 in Carlsberg mit der 8,8 km-FUN-Strecke startet, kann diese Wertung am 2. Oktober mit dem 10 km-Trailmarathon in Heidelberg kombinieren und am 23. Oktober in Schriesheim beim Strahlenburgtrail mit der 7,6 km-Distanz.

Der Longdistance Trailcup beginnt mit der längsten Strecke in Carlsberg, dem Halftrail (32,7 km), in Heidelberg folgen 27 km und in Schriesheim 15,6 km. Bei den Trails in Heidelberg und Schriesheim handelt es sich um eine abwechslungsreiche Mischung aus Waldwegen, Forststraßen, Bergabpfaden und wilden Trails.


Herbst-Trailrunning-Event Nr. 3: Brocken-Marathon im Harz

Die malerische Landschaft des Nationalparks Harz ist Schauplatz des Brocken-Marathons, einem der traditionsreichsten Trailrunning-Events in Deutschland. Bereits seit 1978 wird der Brocken als höchster Berg Norddeutschlands alljährlich am zweiten Wochenende im Oktober (8.10.2016) von Läufern bezwungen. Mehr als 3.000 Athleten melden sich zu diesem Outdoor-Event an, das außer der klassischen Marathonstrecke über den 1.141 Meter hohen Brocken auch Halbmarathon und Trailrunning-Distanzen über 11 und 5 Kilometer anbietet.

Die Marathonstrecke mit ihren 1.000 Höhenmetern gilt als besonders dicker Brocken. Sie zählt zu den anspruchsvollsten Trailrunning-Routen in Deutschland und wird nur sehr gut trainierten Langstreckenkäufern empfohlen.

Herbst-Trailrunning-Event Nr. 4: Altmühltrail in Bayern

Einer der schönsten Wanderwege Deutschlands, der Altmühltal Panoramaweg in Franken, wird am 22. Oktober 2016 zum Altmühltrail. Trailrunner haben an diesem Tag einen der offiziellen „Top Trails of Germany“ ganz für sich. Sie können zwischen Lang- und Kurzstrecke wählen.

Beeindruckende Landschaftserlebnisse und sportliche Herausforderung zugleich verspricht das Laufen auf der langen Distanz von 26 Kilometern bei 780 Höhenmetern. An Trailneulinge, Hobbysportler und Familien richtet sich die 9-Kilometer-Strecke, die mit einem gemäßigten Profil von 290 Höhenmetern malerisch rund um den Startort Dollnstein führt.

Der Altmühl-Trail wird seit 2014 in Altmühlfranken ausgerichtet.

Herbst-Trailrunning-Event Nr. 5: Ruhrtal-Marathon

Der Trailrunning-Herbst im Ruhrgebiet beginnt mit einem Event in schönster Natur: Bereits zum zehnten Mal wird 2016 der Ruhrtal-Marathon in Witten südlich von Dortmund veranstaltet. Auf dem Programm stehen am 24.9.2016 der Marathon, Halbmarathon und eine 10-km-Strecke – immer entlang der Ruhr, vorbei am Kemnader Stausee, der Zeche Nachtigall und am Schloss Steinhausen. Die Veranstalter preisen das Event zu Recht als einzigartigen Landschaftslauf inmitten von Geschichte und Kultur. 

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media