ISPO.com is also available in English ×
 Indoor-Action in München
Fitness | 29.11.2015

Indoor-Sport in München

Indoor Action für Schnee-Allergiker

Indoor-Action in München. Zwei Frauen spielen Squash (Quelle: Fuse/Thinkstock)
Indoor-Oasen für jeden Sportgeschmack
Bild: Fuse/Thinkstock
Artikel bewerten:
Sport wird in München groß geschrieben – egal zu welcher Jahreszeit! Auch wenn es draußen kalt ist und schneit, muss man sich keine Sorgen machen: In der bayerischen Metropole gibt es Indoor-Oasen für jeden Sportgeschmack. Hier ein paar Highlights vom Kicken über Beachvolleyball bis hin zum Squash, bei denen man sich so richtig auspowern kann.

Beachvolleyball im Beach38º

Das beach38º lässt wohl kaum einen Wunsch offen, wenn es um Beachvolleyball geht. Leicht versteckt in einem Hinterhof beim Ostbahnhof gelegen, erstrecken sich fünf Courts (16 x 8 Meter) in einer gigantischen Halle mit einer Deckenhöhe von 18 Metern. Der weiße Sand ist beheizt und sorgt für sommerliche Urlaubsgefühle. Außerdem im Angebot: Soccer und Beachtennis. www.beach38.de

Tischtennis im Schelling Salon

Kaum zu glauben, aber wahr – im Schelling Salon wird nicht nur Billard, Schafkopf oder Schach gespielt. Das alte Wirtshaus in Schwabing hat noch eine ganz besondere, sportliche Herausforderung zu bieten: Tischtennis. Im Keller stehen in einem relativ schmalen Raum drei Tischtennisplatten, die nur durch Vorhänge voneinander getrennt sind. Auch die Deckenhöhe lässt relativ wenig Spielraum. Aber genau das ist die Herausforderung – und ein absoluter Geheimtipp! www.schelling-salon.de


Tennis im Rothof

Sechs Hallenplätze locken im Winter jede Menge Tennisspieler in den Rothof im Denninger Anger in Bogenhausen. Auf dem grünen Teppichbelag mit etwas Granulat spielt es sich wie auf Sand. Wenn nach einem Match die gelbe Filzkugel wieder in der Dose verschwunden ist, kann man noch eine Runde im Fitnessstudio oder in der Sauna dranhängen. www.rothof.de

Squash im Racket-Park

Schnell, schneller, am schnellsten – Squash gilt als eine der schnellsten Sportarten der Welt. Mit über 200 Stundenkilometer fliegt der Ball bei den Profis durch den gläsernen Käfig. Bei Freizeitsportlern ist das Tempo nicht ganz so hoch, aber das bremst den Spaß nicht im Geringsten. Im Racket-Park in Haar kann man Vollgas geben: Die Anlage verfügt über sechs Courts mit Schwingparkettboden – und einen Sportshop. www.racket-park.de

Badminton und Wellness im Sportzentrum Martinsried

Ein spezieller Schwingboden schont hier die Gelenke beim Badminton, einer weiteren extrem schnellen Sportart. Bei schönem Wetter kann im Sportzentrum Martinsried auch im Winter das Hallendach geöffnet werden – Cabrio-Effekt! Wichtig sind Schuhe mit hellen Sohlen, die kann man sich bei Bedarf aber auch vor Ort ausleihen. In Martinsried wird aber nicht nur Badminton gespielt, es gibt auch einen Wellness-Bereich mit einigen Specials: Heiß-kalte Wechselbäder bringen die Immunabwehr und den Stoffwechsel in Schwung. Innensauna, Außensauna oder Dampfbad, kuschelige Wärmebank oder Frigidarium, in dem der Schnee aus der Wand fällt – diese Sportoase hat es in sich. www.myszm.de

Fußball in der SoccArena im Olympiapark

Auf vier Matchcourts (30×15 Meter) und einem Speedcourt (26×13 Meter) laufen täglich heiße Soccer-Duelle, meist fünf gegen fünf. Der blaue Kunstrasen ist mit Granulat eingestreut, Netze sind um die einzelnen Spielfelder gespannt. Specials: SoccArena-Party, – Büfett und -BBQ sowie der SoccArena Business Kick. Der Ball wird dabei natürlich nie aus den Augen gelassen… www.soccarena-olympiapark.de


Kart-Action im Kart Palast Funpark

Nur 15 Kilometer westlich von München, befindet sich ein überdachtes, motorisiertes Sportparadies, in dem selbst Sebastian Vettel und Co. ihren Spaß haben würden! Die Rede ist vom „Kart Palast Funpark“ in Bergkirchen, direkt an der Autobahn-Ausfahrt Dachau/Fürstenfeldbruck (A8). Hier rast man in modernen Elektro-Karts mit bis zu 65 km/h über eine 450 Meter lange Rennstrecke – mit kleinen Geraden, engen Kurven und eigener Boxengasse. Wem das noch nicht reicht, kann sein Glück beim Bowling oder Adventure-Mini-Golf versuchen. Langweilig wird einem im Funpark auf jeden Fall nicht! www.kartpalast.de

Tennis in der Allwetteranlage

Wenn es um Tennis geht, bleibt hier so gut wie kein Wunsch unerfüllt! 14 Hallenplätze, die höchsten Ansprüchen genügen, können hier bespielt werden. Mit drei verschiedenen Hallenbelägen: Rebound Ace, Teppichbelag sowie Sand. Tipp: Für die Umkleiden im Untergeschoß benötigt man eine Zwei-Euro-Münze als Pfand. www.allwetteranlage.de

ISPO (Quelle: ISPO)
Ein Beitrag von ISPO.com, Redaktion
Kommentare
Top Themen
ISPO Newsletter
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media