1970 erblickt die ISPO MUNICH das Licht der Welt (Quelle: ISPO)Präsentation des Fitnessgeräts Twist Boy (Quelle: ISPO)Gestatten, das Fritz Meier Ski Hot Dog Team (Quelle: ISPO)Eiskunstlauf-Präsentation auf der ISPO (Quelle: ISPO)Bademode-Präsentation im Jahr 1979 (Quelle: ISPO)ISPO-Chef Marzin mit zwei Hostessen. (Quelle: ISPO)
1970 erblickt die ISPO MUNICH das Licht der Welt (Quelle: ISPO)
1970 erblickt die ISPO MUNICH das Licht der Welt
Bild: ISPO
Präsentation des Fitnessgeräts Twist Boy (Quelle: ISPO)
Präsentation des Fitnessgeräts Twist Boy
Bild: ISPO
Gestatten, das Fritz Meier Ski Hot Dog Team (Quelle: ISPO)
Gestatten, das Fritz Meier Ski Hot Dog Team
Bild: ISPO
Eiskunstlauf-Präsentation auf der ISPO (Quelle: ISPO)
Eiskunstlauf-Präsentation auf der ISPO
Bild: ISPO
Bademode-Präsentation im Jahr 1979 (Quelle: ISPO)
Bademode-Präsentation im Jahr 1979
Bild: ISPO
ISPO-Chef Marzin mit zwei Hostessen. (Quelle: ISPO)
ISPO-Chef Werner Marzin mit zwei Hostessen.
Bild: ISPO

Die 1970er: Deutschland wird Weltmeister im eigenen Land, Water Gate und Plateauschuhe für Männer. Ein wildes Jahrzehnt mit unzähligen Innovation und Meilensteinen der Geschichte - und dem Start der ISPO MUNICH. Sport, Mode, Innovationen, alles vereint auf einer Messe seit 1970. Und alles präsentiert von wunderschönen Damen. Die Hostessen der ISPO Munich im Wandel der Zeit...

Come on let's twist again... Mit dem Twist Boy wurden gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Gleichgewichtssinn und Körperspannung wurden klar verbessert, gleichzeitig wurde die Twist-Tanzbewegung auf ein ganz neues Level gehoben. Wenn das mal keine Verkaufsargumente sind.

Da hat der Joker gut lachen. Wer seine Produkte von solchen Schönheiten präsentieren lässt, der kann sich vor Bestellungen wahrscheinlich kaum retten. Nach heutigen Maßstäben würden die Damen wohl eher Skisprung-Ski anpreisen...

Was für wunderschöne.... Schlittschuhe - denkt der hoch interessierte Messegast natürlich. Auch in den 70er-Jahren werden die Produkte bereits live präsentiert

Trockenübung auf dem Messelaufsteg. Hippies hin oder her, die Bademode der 70er Jahre zeigte sich auf der ISPO MUNICH noch relativ zugeschlossen und sportlich

Ehre, wem Ehre gebührt. Der damalige ISPO-Chef Werner Marzin genießt seine Rolle als Hahn im Korb sichtlich und lässt sich von zwei Hostessen übers Gelände führen...

Bildergalerie teilen:
Artikel bewerten: