ISPO.com is also available in English ×
 Bericht aus dem Jurymeeting

Bericht aus dem Jurymeeting

. Martin Blum nahm an ISPO AWARD Jurymeeting teil. (Quelle: ISPO)
Martin Blum nahm an ISPO AWARD Jurymeeting teil.
Artikel teilen:
Artikel bewerten:
ISPO Award Jury - Dabei sein dank der ISPO Community

„Dank dem diesjährig zum ersten Mal stattfindenden Voting, mit dem die Community einen Bewerber in die Jury des ISPO Award senden konnte, durfte ich teilnehmen. Dies war ein großer Wunsch von mir, denn beim ISPO Award schlägt alles auf, was im Ski- und Outdoorsport neu und bemerkenswert ist.

Und so war es auch. Weit über meinen Erwartungen. Das zweitägige Meeting fing damit an, dass man sich selbst in den Kongresssälen der Messe München einen Überblick über die ausgebreiteten Award-Anwärter-Produkte der Kategorien Outdoor und Ski Soft- und Hartware verschafft.

Gleich den ersten starken, professionellen und konstruktiven Eindruck machte die Eco-Jury, die bereits tagte. Die ca. zehn Mitglieder – jeder hatte einen 100%ig professionellen Hintergrund zu Materialen, Produktion, Prozess – besprachen jedes einzelne Produkt so strukturiert, dass mir klar war, die zwei Tage des Jury-Meetings werden harte, aber sehr informative Arbeit.

Die zwei Kategorien Ski Soft- und Hartware durfte ich mit jeweils ca. sechs weiteren Jury-Mitgliedern mitbewerten. Dabei waren unter anderem Spezialisten für Produktion, die oft entscheidende Hintergrundinfos zu Qualität und Verarbeitung liefern konnten, und auch Skiprofis wie Seppi Rottmoser (Skibergsteigen), Kim Havell (Alpin Professional) und Martin "Mc Fly" (Freeride Professional). Natürlich hatte jedes Mitglied einen professionellem Bezug, darunter z.B. auch die Zugehörigkeit zur ein oder anderen Skifirma, doch das wurde gut genutzt: Er oder sie stellte zum Produkt Hintergrundinfos vor und konnte gut auf Fragen eingehen, enthielt sich dann jedoch bei der Abstimmung des betroffenen Produkts. Sehr, sehr sauber gelöst.

Was in diesen beiden Tagen an breit aufgestelltem Wissen aus der Wintersportbranche zusammen kam, ist wohl ganz selten der Fall. Ich kann nur meine absolute Begeisterung darüber zum Ausdruck bringen, wie aufwendig und damit auch objektiv der ISPO Award ist.

VIELEN DANK, COMMUNITY!“

17.03.2015, Martin Blum, Ski Jury 2015 

Kommentare
ISPO Newsletter
Jetzt anmelden
Social Media